Begrüßung

Liebe Besucher dieser Website, liebe Freunde und Artgenossen !

Es kommt einmal der Tag, an dem man sich, manchmal mit einem lachenden, manchmal mit einem weinenden Auge zurück besinnt, was in den vergangenen Jahren eigentlich so alles passiert ist und was dazu beigetragen hat, dass man heimlich still und leise etwas älter geworden ist.

Die Zeit scheint im Fluge vergangen zu sein, eigentlich viel zu schnell und man hat manchmal das Gefühl, viele Sachen nicht getan zu haben oder einige vielleicht etwas zu oberflächlich.
Wenn man dann allerdings die gewesenen Jahre Revue passieren lässt,

 
Material zusammenträgt und die Vergangenheit etwas aufarbeitet, wie ich dies in den letzten Monaten für diese Website getan habe, stellt man sehr schnell erstaunt fest, dass es eine ganze Menge ganz vieler, zugegebenermaßen manchmal nicht immer so ganz wichtiger oder ernster Aktivitäten waren.

Letztlich ist man dann doch erstaunt, was man in den vergangenen Jahren so alles  gemacht hat und man erkennt ein wenig, wo die Zeit geblieben ist.

 

 
Egal was es war, was bis dato neben meiner Familie und meinem Beruf mein Leben beeinflusst und geprägt hat, ich war mit Leib und Seele dabei (sonst hätte ich es nicht angefangen) und es hat immer sehr sehr viel Spaß gemacht und macht es teilweise noch.

Und so habe ich mich entschlossen, nachdem ich in den letzten Jahren so viele Chroniken und Geschichten über andere Menschen und Vereine geschrieben und ins Internet gestellt habe, mich jetzt auch zu outen und Sie lieber Besucher meiner Website an meinen zugegebenermaßen teilweise närrischen und teilweise ungewöhnlichen Hobbies teilhaben zu lassen.

Und es sind weitere Highlights dazu gekommen.
 
Ich bin unter die Dichter und Buchauthoren gegangen und habe über 2.000 Gedichte geschrieben, die ich in mittlerweile 11 Büchern veröffentlicht habe.

Die Kurpfälzer Mundart eignet sich hervorragend Freude und Gefühle auszudrücken und so sind meine Gedichte mal lustig, mal nachdenklich geworden und ich glaube, das sehe ich zumindest an der Nachfrage, es gefällt meinen Lesern.

S
eid also herzlich willkommen und macht mit mir eine Reise in die Vergangenheit und freut Euch mit mir über die Bilder und Beschreibungen.
 
Ihr Euer Rainer Holzhauser